Mit RRI GmbH Rhein Ruhr International - Ideen für das Künftige entwickeln


  • Beratung: Die RRI GmbH verfügt über umfassendes kaufmännisches und technisches Methodenwissen in spezialisierten Fachbereichen.
  • Fachplanung: Die RRI GmbH bietet zielorientierte und interdisziplinäre Planung vom Konzept bis zu Bau und Montage.
  • Generalplanung: RRI-Methodik, -Projektmarketing und -Moderationsfähigkeit schaffen effiziente Strukturen und Abläufe in Projekten.
  • EPC Consulting: Im Turnkey Geschäft des Maschinen- und Anlagenbaus kommt dem Schnittstellenmanagement zum Industriebau und der betrieblichen Infrastruktur eine große Bedeutung zu. Die RRI GmbH verfügt hierzu über umfassende Erfahrungen.
  • Projektmanagement: Bauherrnvertretung, Projekt­management, Generalplanung, Beschaffungsmanagement und Bauüberwachung aus einer Hand.

  • Ideen, Lösungen, Strategien und Konzepte

    Unsere Beratung umfasst die Bedarfs- und Bestandsanalyse, die Wirtschaftlichkeitsanalyse, eine Machbarkeitsstudie und die Konzeptplanung. Ebenso sind die Werksstruktur- und Fabrikplanung, die Logistik und der Materialfluss und die Projektdefinition Gegenstand der Beratung. Value Engineering berücksichtigt dabei, wie die funktionalen Anforderungen kostenoptimiert umgesetzt werden können.

    Bei der Fachplanung werden die Fachgebiete Architektur, Tragwerksplanung, technische Gebäudeausrüstung, Elektrotechnik, Medienversorgung, Anlagentechnik, Materialflussplanung sowie die Bau- und Montageüberwachung von unseren Ingenieuren bearbeitet und fachkundig mit der Anlagentechnik abgestimmt.

    Die Generalplanung beinhaltet die Gesamtplanungen der Objekt- und Fachplanungen, Ausschreibungen und Beschaffung, Bauüberwachung einschließlich des Projektmanagements und die Bauherrnvertretung.

    Das EPC Consulting unterstützt Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus bei ihren Lieferungen schlüsselfertiger Projekte. Dabei beraten und unterstützen wir für die Fragen des Industrie- und Ingenieurbaus bei der Kostenfindung, Projektdefinition und –strukturierung wie auch bei der Ausschreibung und Vergabe für die baulichen und infrastrukturellen Maßnahmen.

    Das Projektmanagement umfasst die Projektsteuerung, Projektmoderation, Beschaffungs- und Qualitätsmanagement, Terminplanung, Risikomanagement, Claim- und Baustellenmanagement sowie die SiGeKo (Sicherheits- und Gesundheitskoordination).